Dienstag, 3. Januar 2017

Ein glückliches und gesundes neues Jahr....

..... wünsche ich Euch allen.


Lange Zeit war es hier sehr ruhig, vor allem weil es im richtigen Leben alles andere als ruhig war. Für das kommende Jahr hoffe ich, dass alles wieder in ruhigeren Bahnen läuft und ich wieder Zeit zum Bloggen finde.
Im vergangenen halben Jahr kam unsere Große in die Schule, wir haben Geburtstage gefeiert und zum einen oder anderen Anlass gab es Selbstgemachtes. Seit meinem letzen Post ist viel Zeit vergangen und die nächsten Wochen möchte ich euch zeigen was ich in der Zwischenzeit gewerkelt habe.

Den Anfang mache ich heute mit den Puppenkleidern, die ich meiner Nichte zum Geburtstag genäht habe:


Sie hat die gleiche Puppe, die meine Kleine auch hat, was sehr praktisch war um die richtige Größe zu finden....
Als erstes habe ich dieses Kleid genäht:




....aber erst  als es fertig war habe ich festgestellt, dass der Halsausschnitt zu eng ist....
Ich hätte ja auch einfach den Kragen nochmal abtrennen können und den Ausschnitt weiter machen, aber da meine Große eine noch kleinere Puppe hat, der das Kleid perfekt passt, habe ich noch ein Zweites genäht:


 Dazu gab es dann noch einen Jogginganzug:


..... Socken:


..... Unterwäsche und Windeln:


.... und eine kurze Hose und ein T-Shirt:


Meine Kinder haben dann noch eine Schachtel mit Serviettentechnik verziert und die Puppenkleider darin verpackt:


So hatten wir zum Schluß ein richtig schönes Geschenk.

Viele liebe Grüße
Silvia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über einen netten Kommentar freue ich mich immer...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...